Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Canbstatter Wasen – 6. Dezember 2012 bis 6 Januar 2013

Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Canbstatter Wasen – 6. Dezember 2012 bis 6 Januar 2013

Auszüge aus dem Programm 1999 | 2000

DAS GRÖSSTE INTERNATIONALE CIRCUSEREIGNIS DEUTSCHLANDS!

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie herzlich in unserem stimmungsvollen und nostalgischen Circuspalast. Während der nächsten Stunden können Sie sich an einem wahren Circus-Märchen erfreuen: Ein bunter Zug von Artisten, die Sie in ihre Welt entführen und den alten Circus-Traum für Sie in Erfüllung gehen lassen. Circus weckt bei älteren Menschen Erinnerungen an früher. Für viele war es die erste Begegnung mit der darstellenden Kunst. Jeder erinnert sich wohl noch an diesen ersten Besuch im Circus. Den ersten Clown vergisst man niemals mehr, genauso wenig wie die Artisten, die hoch unter der Circuskuppel fliegen und genauso wenig wie die Pracht all der bunten Kostüme. Darum ist es wichtig, dass der Circus eine hohe Qualität bietet. Nur dann hat auch der klassischen Circus eine Zukunft. Natürlich wird gegenwärtig auch im klassischen Circus viel mehr Aufmerksamkeit und Präsentation, Choreographie und Musik verwandt, aber das Konzept bleibt dasselbe: die Kinder aller Altersgruppen zum Lachen zu bringen und manchmal auch vor Spannung erbeben zu lassen. Mehr als hunderttausend Besucher erfreuten sich in den vergangenen zwei Jahren an unserem Weltweihnachtscircus, und nun, da wir bereits das dritte Weihnachtsprogramm präsentieren, darf man wohl von einer Tradition sprechen. Eine echte Familientradition, denn welche Unterhaltung würde sich besser für die ganze Familie eignen als der klassische Circus. Aus allen Teilen der Welt sind wieder Dutzende von Circusartisten, speziell für diese Weihnachtszeit, nach Stuttgart geflogen, um für kurze Zeit in dieser Manege miteinander vereinigt zu werden. In diesem magischen Kreis lassen sie für Sie Wunder geschehen. Humor, Spannung, Schönheit und Sensation sind Teil unseres Programms, bei dem wir immer eine Auswahl aus guten Darbietungen treffen, daneben aber auch aus Artisten, die über eine besondere Ausstrahlung verfügen. Natürlich ist die Seele einer jeden Circusvorstellung der Clown. Obwohl es manchmal den Anschein hat, dass der Ur-Clown ausstirbt, wurden wir in Monte Carlo tief beeindruckt von den Clowns BOYARINOV & IVANOV. Sie bringen eine Clown-Nummer, die in vielen Hinsichten an früher erinnert, mitunter sogar and den großen Grock, zugleich aber auch den Circus der Zukunft wiederspiegelt. Mittels einer Art Gesamt-Theater erwecken sie die Welt von Fellini zu neuem Leben. Dies gilt auch für die komischen Ballonfahrer SEDOV UND ZOUBAREV, von denen man mit gutem Recht sagen kann, dass die einen revolutionären Circus präsentieren. Aus dem fernen Pyong-Yang in Nordkorea haben wir drei Darbietungen mitgebracht, die zur absoluten Weltspitze gehören. Das stilvolle Duo-Trapez, eine Hitchcock-artige Rolla-Rolla und ein Stangen-Akt, in der das Unmögliche möglich gemacht wird. Das Besondere an diesen Darbietungen ist die Geschmeidigkeit und Leichtigkeit, mit der sie, scheinbar mühelos, ausgeführt werden. Dennoch haben die Artisten viele Jahre lang daran gearbeitet, dieses Weltspitzenniveau zu erreichen. Spektakulär ist die Siebener-Pyramide der GUERRERO-Familie auf dem Hochseil, aber die Pyramide wurde auch ihr Schicksal. Die GUERREROS haben den Mut diese Nummer wieder zu neuem Leben zu erwecken, diesmal jedoch von vier Männern und drei Frauen ausgeführt. Es ist Circus in bester Form, der sowohl für spannende Darbietungen sorgt als auch für Schönheit. Erfreuen Sie sich an diesem besonderen Programm, das wir auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit dem Music Circus Concertbüro GmbH von Hans Peter Haag aus Stuttgart präsentieren. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Vorstellung. Tragen Sie unseren Circus in Ihrem Herzen und vergessen Sie nie wieder den Traum, den wir Ihnen vorführen.

Die Produzenten Henk van der Meyden Und Monica Strotmann

Musiccircus Concert Büro Stardust Circus Domino Catering
Konzerte