Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Canbstatter Wasen – 6. Dezember 2012 bis 6 Januar 2013

Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Canbstatter Wasen – 6. Dezember 2012 bis 6 Januar 2013

Fratelli Errani

Sehnsucht nach dem Himmel

Als Ikarus, die griechische Sagengestalt, mit seinen Wachsflügeln Richtung Sonne losflog, konnte er nicht ahnen, dass er einem legendären Zirkusgenre seinen Namen geben würde. Dass er zu hoch hinaus wollte und dabei abstürzte, soll kein schlechtes Omen sein, sondern Ausgangspunkt des Mythos vom fliegenden Menschen. Viele haben es seither geschafft, der Schwerkraft zu entkommen - aber kaum jemand so unkonventionell und spektakulär wie die zwei italienischen Akrobaten Fratelli Errani.

Die beiden Brüder Maycol und Guido Errani stammen aus einer italienischen Zirkusfamilie. Schon in jungen Jahren traten Sie in italienischen Manegen auf. Die  beiden Artisten sind stolze Gewinner des "Goldenen Clowns" des Internationalen Circus-Festivals von Monte Carlo 2004. Diese Auszeichnung weist auf die Einmaligkeit ihrer Nummer hin. Das Ikarische Spiel ist eine traditionelle Zirkus-Nummer aus dem frühen 19. Jahrhundert. Damals ersetzten wohlgestaltete Schaubilder und Akrobatik-Darbietungen die primitive Kraftaktdemonstration. Flug, freier Fall und Geschwindigkeit werden bei den Ikariern zu einem dynamischen Bild vereint. Dazu liegt ein Artist mit den Rücken auf einer gepolsterten Couchette, der sogenannten Trinka, um mit seinen Fußsohlen den Partner durch  die Luft zu wirbeln. Dabei spielen Kraft und Balance, aber auch gegenseitiges Vertrauen eine wichtige Rolle. Lassen Sie sich von den temperamentvollen Stars mitreißen.

Musiccircus Concert Büro Stardust Circus Domino Catering
Konzerte