Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Cannstatter Wasen – 7. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018

Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Cannstatter Wasen – 7. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018

Menno und Emily van Dyke

Sinnliche Tango-Jongliernummer
Preisgekrönt in Moskau

Picture


Menno und Emily gewannen mit ihrer Nummer die Goldene Medaille und den Publikumspreis beim französischen Zirkusfestival Les Feux de la Rampe. Beim Cirque du Val d’Oise in Domont erzielten sie den ersten Preis und 2015 gewannen sie in Moskau den sehr begehrten Elefanten beim Festival des Nikulin-Zirkus. Tanz, Jonglieren, Liebe und Leidenschaft bilden bei dieser Nummer von Emily und Menno eine besondere Einheit.

Die französische Ballerina und der bereits ausgezeichnete Tempo-Jongleur aus Amsterdam lernten sich zwischen dem Eifelturm und dem Champs Élysées in Paris kennen. Es funkte zwischen den beiden und darüber hinaus entdeckten sie auch noch ihre gemeinsame Liebe und den großen Enthusiasmus für ihre Kunst. Sie erschufen gemeinsam eine Kombination aus einem sinnlichen Tango und dem Jonglieren. Ihr Talent und das Streben nach Perfektion bildeten die Basis für ihre atemberaubende Präzision. Begleitet wird ihre Nummer von der Musik von Astor Piazzolla. Die durch die Luft wirbelnden Kegel, Bälle und Beine sorgen für ein wunderschönes Schauspiel. Außergewöhnliche Jonglierleistungen verbinden sich auf elegante Weise mit dem leidenschaftlichen Tango. Diese Nummer ist einzigartig auf der Welt, sie berührt das Publikum und es schaut atemlos zu, bis das Paar in einer perfekten Schlusspose zusammenfindet.

 

Musiccircus Concert Büro Stardust Circus Domino Catering
Konzerte