Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Cannstatter Wasen – 7. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018

Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Cannstatter Wasen – 7. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018

Wolfgang Lauenburger

Die verspielten Hunde

Picture


Für unsere Tiernummern, die wir für unseren Weltweihnachtscircus immer sorgfältig auswählen, achten wir stets darauf, dass die Tiere bei ihrem Auftritt genauso viel Spaß haben wie Sie, das Publikum. Vor zwei Jahren war dies ganz deutlich zu sehen, als Roland und Petra Duss mit ihren Seelöwen auftraten. Dasselbe gilt nun auch für Wolfgang Lauenburger aus Deutschland und seine verspielten Hunde.

Wolfgang Lauenburger entstammt einer der ältesten Zirkusfamilien. Er präsentiert eine für den Weltweihnachtscircus typische Nummer, bei der auch Tierliebhaber, für die der Hund der treue Begleiter ist, in Entzückung geraten werden. Wolfgang arbeitet mit Mischlingshunden zusammen, aber die Tatsache, dass es sich hier nicht um reinrassige Hunde handelt, schadet der Nummer nicht. In der Manege bilden sie gemeinsam eine fröhliche Gruppe. Sie rennen, tänzeln umher und lassen sich dabei alle von ihrer schönsten und besten Seite sehen. Jeder Hund besitzt seine eigene Besonderheit, die von Wolfgang entdeckt und gefördert wurde.

Sie drehen Pirouetten auf dem Boden und einer von ihnen stürzt sich aus großer Höhe in die Tiefe, wo er dann sicher in den Armen von Wolfgang landet. Schon allein dies zeigt die vertrauensvolle Beziehung, die zwischen den Hunden und Wolfgang besteht. Genießen Sie jetzt ein attraktives Beispiel moderner Dressur, bei der Zwang überhaupt keine Rolle spielt. Achten Sie besonders auf die wedelnden Schwänze dieser kleinen ‘Artisten’. Wolfgang wurde beim Zirkusfestival von Monte Carlo mit vier Sonderpreisen ausgezeichnet. Er trat bereits in den größten Zirkussen Europas auf, darunter der berühmte Nikulin-Zirkus in Moskau, Circus Krone, Cirkus Maximum in Schweden und Circus Arena.
 

Musiccircus Concert Büro Stardust Circus Domino Catering
Konzerte