Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Cannstatter Wasen – 5. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020

Weltweihnachtscircus Stuttgart – Stuttgart, Cannstatter Wasen – 5. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020

VOLJANSKY

Prometheus
Der alte griechische Mythos über den Halbgott, der das Feuer des Olymps entwendet hat und der Menschheit die Kraft des Feuers lehrte.
Dem geistigen Vater dieser Nummer, dem weltberühmten Vladimir Voljansky, gelingt es mit seinem Auftritt, die Circuswelt mit einem tiefen philosophischen Gedanken zu bereichern. Er benutzt den alten Mythos als Hintergrund zur Erklärung eines Phänomens unserer Zeit: vom Sieg über das Feuer bis zur Eroberung des Weltraums, ein Schritt in unbekannte Welten und zu fernen Planeten. Die Nummer ist eine perfekte Mischung überwältigender Stunts, stilvoller Präsentation, farbenfroher Inszenierung und, speziell für diesen  Auftritt komponierter Musik. Variationsmöglichkeiten in Länge und Höhe bieten dieser Drahtseilnummer faszinierende Möglichkeiten. Dies im Gegensatz zu den üblicherweise limitierten Drahtseilnummern, wie sie bisher bekannt waren. Voljansky hatte eine grundlegende Veränderung der Drahtseildisziplin vor Augen: einen der Artistenstände veränderte er in eine senkrechte mobile Plattform - eine Revolution in einer jahrhundertealten Kunstform. Anschließend befestigt er ein Drahtseil diagonal vom hohen Artistenstand aus, und ein anderes direkt unter der Circuskuppel. Das Drahtseil gewinnt durch die Möglichkeit des Akrobaten, "in der Luft laufen zu können" eine "neue Freiheit". Der Drahtseilkünstler steht Auge in Auge mit einem Raum, in dem er sich in nahezu jede Richtung bewegen kann. Rio, Rom, London, Paris, New York: überall wird diese dreidimensionale Version einer Drahtseilnummer mit stehenden Ovationen belohnt. Prometheus - derzeit unter der Regie von Marianna Voljanskaya - steht im wahrsten Sinne des Wortes an einsamer Spitze.

Musiccircus Concert Büro Stardust Circus Domino Catering
Konzerte